Proximity Technology

Werkstudent (m/w/d) Frontend / Full Stack Development in DUS

Für unser Team, das für Kunden aus dem eGovernment-Bereich anspruchsvolle Softwarelösungen im Bereich Fördermittelmanagement entwickelt, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentischen Support für bis zu 20 Std. / Woche.

So bringst Du Dich ein.

  • Mitverantwortung für die (Weiter-)Entwicklung anspruchsvoller Softwarelösungen im Bereich Fördermittelmanagement / Formularmanagement-Server
  • Schnittstellen-Implementierung sowie Entwicklung responsiver Web-Anwendungen
  • Umsetzung von Projekten in Abstimmung mit UX / UI
  • Aktive Teilnahme bei Sprintplanungen, Aufwandsschätzungen und Retrospektiven
  • Weiterentwicklung unserer Entwicklungsstandards, Tools und Prozesse

Das bringst Du mit.

  • Eingeschriebene/r Student/in in (Wirtschafts-, Medien-)Informatik oder einem ähnlichen Studiengang, gerne noch mindestens 2 Semester
  • Wünschenswert: Erste Werkstudent*innen-Tätigkeit in der Softwareentwicklung, bspw. bei einem IT-Dienstleister, einer Digital-Agentur oder im Start-Up-Umfeld
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Frontend-Technologien, wie z.B. HTML5, CSS sowie einem der folgenden JavaScript-Framworks, wie React, Vue.Js oder Angular
  • Erste Erfahrung mit agilen Projektmanagement-Methoden
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir Dir.

  • Hochwertige Praxiserfahrung in der Softwareentwicklung sowie Weiterentwicklung Deiner Skills dank internem Wissensaustausch über Deine Kolleg*innen
  • Ein cross-funktionales Projekt-Team, das für moderne und agile Softwareentwicklung steht
  • Flexible Arbeitszeiten, die sich sehr gut mit deinem Studium vereinbaren lassen
  • Home-Office-Möglichkeiten nach Absprache
  • Mitarbeiterangebote bei ausgewählten Partnern (bspw. Fahrrad-Leasing, Carsharing)
  • Zentrale Lage an der KÖ mit modernen Räumlichkeiten zum Brainstormen, PlayStation 4 zocken oder weiteren gemeinsamen Aktivitäten
  • Verpflegung in Form von Kaffee, Tee, Kaltgetränken sowie frischem Obst

Das ist jetzt zu tun.

Du fühlst Dich angesprochen und hast Interesse an einem Austausch mit unserem Fachbereich? Dann melde Dich mit Deinem Lebenslauf mit ggfs. ersten Referenzprojekten, der Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Deiner Immatrikulationsbescheinigung. Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir.